FC Termen/Ried-Brig
FC Termen/Ried-Brig
Heute : Do. 14.12.2017


VEREINSCHRONIK

Unsere Vereinsgeschichte



Jahr(e) Vorkommnis
0
1963 Am 20. Dezember 1963 wurde der FC Termen gegründet.



1963 - 1970 In dieser Zeit spielten die Termer vor allem gegen den Rivalen aus dem Nachbardorf Ried-Brig. Sie besuchten auch viele Turniere im ganzen Oberwallis. An Turnieren wie auch an Fasnachtsumzügen beteiligten sich die Termer Fussballer mit ihren wunderbaren Umzugswagen und gewannen dabei viele Preise. Neben vielen Vereinsausflügen waren die Fussballer an jeder Fronleichnamsprozession als Ehrenkompanie im Einsatz.



1970 Am 3. Juni 1970 musste eine Wiederholung der Gründungsversammlung von 1963 "von Rechtes wegen" stattfinden. Danach konnte man in die 1. offizielle Saison starten. Das 1. Heimspiel wurde gegen Lalden in der Geschina in Brig gespielt, da man in Termen zu dem Zeitpunkt über keinen eigenen Sportplatz verfügte.



1975/76 Erstmals in der Vereinsgeschichte wurde eine Juniorenmannschaft in die Meisterschaft geschickt.



1978/79 Mit viel Euphorie stieg die 1.Mannschaft von der 4.Liga in die 3.Liga auf.



1979/80 Leider konnte man sich in der 3.Liga nicht halten und stieg im ersten Jahr schon wieder ab.



1983/84 Mit viel Einsatz konnte aber der Wiederaufstieg in die 3.Liga ein paar Jahre später aber wieder realisiert werden.



1985/86 Damit nicht genug. Ein Jahr später bestritt man sogar die Aufstiegsspiele in die 2.Liga. Die Termer gewannen zwar ihr Aufstiegsspiel, blieben aber in der 3.Liga, da 2.Liga-Gruppensieger Lalden seinerseits sein Aufstiegsspiel verlor.



1988/89 Leider stieg man 2 Jahre später wieder in die 4.Liga ab.



1990 Da unterdessen mehrheitlich Spieler aus Ried-Brig beim FC Termen spielten, wurde der Vereinsname von "FC Termen" in "FC Termen/Ried-Brig" geändert.



1991/92 Es dauerte nicht lange, war der Aufstieg in die 3.Liga wieder perfekt.



1996/97 Eine super Truppe erspielte sich in dieser Saison in souveräner Art und Weise den Aufstieg in die 2.Liga. Sportlich gesehen sicherlich der Höhepunkt unseres Vereins.



1998 Mit nahezu derselben Aufstiegsmannschaft stand man im Walliser-Cup gegen Salgesch im Final. Leider wurde dieser knapp mit 2:3 verloren. Trotz grossem Einsatz und sehr knappen Niederlagen musste die 1.Mannschaft nach 1 Jahr Abenteuer 2.Liga wieder in die 3.Liga absteigen.



1998/99 Dafür aber wuchs die 2. Mannschaft über sich hinaus und stieg von der 5. Liga in die 4. Liga auf.



2001 Nach 2 Saisons 4.Liga steigt die 2.Mannschaft wieder in die 5.Liga ab.



2001/02 Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte startet eine Damenmannschaft in die neue Saison.



2002 Die 2.Mannschaft steigt nach nur einem Jahr in der 5.Liga wieder in die 4.Liga auf! Ein weiteres 4.Liga-Abenteuer kann also beginnen...



2004/05 Nach 14 Jahren 3. Liga Fussball, wobei man sogar 1 Jahr in der 2. Liga spielte (1997/98), steigt die 1.Mannschaft wieder in die 4. Liga ab. Nun stellt man auf dem Brigerberg gar 2 4. Liga Mannschaften.



2006/07 2 Jahre nach dem Abstieg in die 4. Liga, schafft die 1. Mannschaft nach verhaltener Vorrunde dank einer super Rückrunde doch noch den Aufstieg in die 3. Liga. Man ist also wieder dort angelangt, wo man sein will!



2007/08 Ein sportlich schwarzes Jahr geht zu Ende. Die 1.Mannschaft steigt nach einem Jahr 3.Liga direkt wieder in die 4.Liga ab. Auch die 2.Mannschaft kann sich nach 6 Jahren in der 4.Liga nicht mehr halten und steigt in die 5.Liga ab.



2008/09 Trotz gewonnener Aufstiegsspiele gegen Grimisuat und Massongex 2 konnte die junge Brigerberger Mannschaft nicht in die 3. Liga aufsteigen.
Grund war der freiwillige Abstieg des FC Massongex 1.



2010/11 Wiederum schaffte es unsere 1. Mannschaft sich für die Aufstiegsspiele zur Rückkehr in die 3. Liga zu qualifizieren. Leider verlor man jedoch gegen den FC Chalais.
Somit ist man nun 3 Jahre nacheinander nur sehr knapp auf Aufstieg gescheitert.



2011/12 Die 2. Mannschaft hätte sportlich den Aufstieg von der 4. Liga in die 5. Liga geschafft, indem sie den 2. Tabellenrang erreicht hatte. Da jedoch die 1. Mannschaft ebenfalls in der 4. Liga spielt, hatte man auf den Aufstieg verzichtet, da man sonst in die Mittelwalliser-Gruppe hätte ausweichen müssen.



2013/14 Die 1. Mannschaft schaffte den Wiederaufstieg in die 3. Liga in souveräner Art und Weise (ohne Saisonniederlage).
Nach 6 Jahren wird nun also endlich wieder 3. Liga gespielt auf dem Brigerberg.

Für einen weiteren sportlichen Höhepunkt sorgte zudem die Damenmannschaft, welche den Aufstieg von der lokalen 3. Liga in die Westschweizer 2. Liga Interregional schaffte.



2014/15 Unsere Damenmannschaft holt zum ersten Mal den Walliser-Cup Sieg indem man im Final den höherklassigen FC Sion bezwingen konnte.



2015/16 Die 1. Mannschaft schafft zum zweiten mal in der Vereinsgeschichte den Aufstieg in die 2. Liga, nachdem man in einem Barrage-Spiel den FC Troistorrents mit 4:1 bezwingen konnte.
Auch die 2. Mannschaft konnte nach 9 Jahren in der 5. Liga den Aufstieg zurück in die 4. Liga bewerkstelligen. Hatte man vor 5 Jahren noch freiwillig auf den Aufstieg verzichtet, macht der Aufstieg diesmal Sinn.



2016/17 Nach nur einem Jahr in der 2. Liga ist das Abenteuer leider schon wieder vorbei und der Abstieg in die 3. Liga ist Tatsache.
Man war zwar meist nah dran, doch mit 2 Siegen, 2 Unentschieden und 20 Niederlagen war der Abstieg sportlich schlussendlich eine klare Sache.




 
KALENDER
2017
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

SPONSOREN

Hauptsponsor: Raiffeisenbank Simplon-Belalp

Co-Sponsor: Maler- & Gipsergeschäft Romeo Pfammatter AG

Hauptsponsor Junioren: Gattlen Gebädetechnik

Hauptsponsor Junioren: Schreinerei Heinzen Herbert

Ausrüstungssponsor: Welschen Parkett

Taschensponsor Junioren: Fahrschule Dodi

Trikotsponsor 1.Mannschaft & Damen: Salzturm & Britannia

Internetsponsor: Imesch Weine

Hostingsponsor: Bar Informatik

Axanova